background

Aktuelles

TC Hohenstein Jugend 2020

Trotz Corona und den damit verbundenen Hindernissen kann der TC Hohenstein auf ein erfolgreiches Jugend-training 2020 zurückblicken. Insgesamt 12 Kinder haben in diesem Sommer am Tennistraining teilgenommen. Zum Abschluss trafen sich am 26. September die jungen Spieler mit ihren Eltern und dem Vorstand zu einem geselligen Pizzaessen im Clubhaus in Holzhausen.

 

                     Jugend 2020

Für die Wintersaison sind für unsere engagierten Nachwuchsspieler weitere Aktivitäten in der Schulturnhalle
in Breithardt geplant. Die Termine und Zeiten werden nochmals separat bekanntgegeben. In diesem Zusammen-hang freuen wir uns auch auf weiteren Tennisnachwuchs.

Das Wintertraining 2020/2021 wird von Nick Kugler geleitet. Er wird auch, soweit erforderlich, eine Einteilung der Teilnehmer in zwei Trainingsgruppen vornehmen. Im Frühjahr 2021 geht es nach der Platzeröffnung mit dem regulären Training auf der Klubanlage in Holzhausen weiter. Nähere Informationen zum Jugendtraining erhalten Sie von unserem Jugendwart Nick Kugler pezid.vertikal@gmail.com oder von unserem 1. Vorsitzenden Christian Stettler  christian.stettler@gmx.de

 

 


Feriencamp beim Tennisclub Hohenstein 

 

In den diesjährigen Sommerferien fand erneut das Sommercamp des Tennisclubs Hohenstein statt. Die Corona-Pandemie stellte die Organisatoren um den Trainer des TC Hohensteins, Arthur Prinz, vor besondere Herausforderungen. An der frischen Luft und mit ausreichend Abstand, konnten die Kinder der Jagd nach der gelben Filzkugel nachgehen und trotz Sommerpause des wöchentlichen Kinder- und Jugendtrainings viel lernen und sich im Abschlussturnier messen. Mit dem Ende der Sommerferien findet auch wieder das Training donnerstags von ab 16:15 Uhr und samstags ab 9:00 Uhr auf der Anlage des TC Hohenstein statt. Gerne steht der Vorsitzende Christian Stettler für Informationen rund um das Training und einer Mitgliedschaft unter 06128 489 233 oder christian.stettler@gmx.de zur Verfügung.

 

 

Es gibt gute Nachrichten für den Sportbetrieb!

Die Hessische Landesregierung hat für den 06. Juli neue Lockerungen beschlossen.
Bislang sah die Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung des Landes Hessen ein Verbot von Zuschauern bei Sportveranstaltungen sowie ein Verbot bei der Nutzung von Vereinsräumen vor. Mit der neuen Verordnung hat das Land Hessen diese Verbote gekippt und weitere Lockerungen beschlossen, die mit dem 6. Juli in Kraft treten und vorerst bis 16. August gelten.

Die Lockerungen zum Sportbetrieb im Überblick:

  •  Der Besuch von Sportveranstaltungen und -wettkämpfen ist unter Einhaltung der Drei-Quadratmeter-Regel erlaubt.
  •  Grundsätzlich gilt, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden muss. Als Richtgröße sollen für
  •  jede Person drei Quadratmeter zur Verfügung stehen. Die Teilnehmerzahl darf 250 nicht übersteigen
  •  (Regelobergrenze). Beachten Sie bitte die weiteren Hinweise und Corona-Auflagen für Veranstaltungen (siehe § 1
  •  Abs. 2b).
  •  Vereins- und Versammlungsräume können nun wieder genutzt werden.
  •  Auch in Umkleidekabinen entfällt die Fünf-Quadratmeter-Regel. Stattdessen gelten die allgemeinen
  •  Abstandsvorgaben von 1,5 Metern.

Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung (Lesefassung – Stand 06. Juli 2020)

 

Das Spielen auf unserer Tennisanlage ist wieder erlaubt. Dabei gibt es allerdings einige Dinge zu beachten. Die wichtigsten Regeln findet ihr in vereinfachter Form im Anhang. Auf der Anlage haben wir zusätzlich Schilder aufgehängt, die ihr bitte in unser aller Interesse beachten solltet. Am Eingang steht unser freundlicher „Corona Beauftragter“ mit der Bitte, das ihr euch vor dem weiteren Betreten der Anlage die Hände desinfiziert. Eine Flasche mit Desinfektionsmittel (demnächst ein Spender an der Wand) findet Ihr am Eingang zum Klubhaus. Danach könnt ihr auf den Platz, das Klubhaus betreten oder die Toiletten - Hände wachen nicht vergessen - benutzen.

 

Jugendtraining TC Hohenstein

Endlich geht es mit dem regulären Training auf der Clubanlage in Hohenstein Holzhausen weiter. In diesem Zusammenhang freuen wir uns auch auf weitere Kinder, die schon mit Begeisterung an der Tennis AG in der Gebrüder Grimm Schule in Breithardt teilgenommen haben.

Ein symbolischer Mitgliedsbeitrag in Höhe von 10 Euro und pauschal 50 Euro für alle Trainingsstunden sind nur einige gute Gründe seine Kinder im TC Hohenstein anzumelden.

Trainiert werden unsere jungen Spieler von Arthur Prinz und Nick Kugler. Das Jugendtraining mit Arthur Prinz findet jeden Donnerstag ab 16:15 Uhr und mit Nick Kugler samstags ab 9:00 Uhr auf der Anlage in Holzhausen statt. Weitere Informationen zum Verein sowie ein Anmeldeformular finden Sie auf unserer Internetseite www.tc-hohenstein.de

 Für Ihre Fragen stehen Ihnen der 1. Vorsitzende Christian Stettler christian.stettler@gmx.de (06128/489233) sowie der Jugendwart Nick Kugler pezid.vertikal@gmail.com oder der 2. Vorsitzende Ralf Kehder kontakt@kehder.de (06120/903474) zur Verfügung.

 

 

 

 


 

"Ein starkes Team nimmt Abschied!"

Die Herren 60 des TC Hohenstein haben in ihrer letzten Saison die Vizemeisterschaft in der Gruppenliga erreicht.

Als einzige Mannschaft ohne Niederlage fehlte am Ende ein "einziger Matchpunkt" zur Meisterschaft. Die erfolgreiche Mannschaft spielte in der Besetzung (von links nach rechts): Heinz Pfeifer, Clarence Reinke, Fritz Schramm, Walter Schäfer.

In den letzten 5 Jahren konnte sich das Team mit viel Freude am Tennisspiel und gemeinsamen Engagement immer in der Spitze der Gruppenliga platzieren. Jetzt, da alle auf dem Sprung zu den Herren 70 stehen, ist das Spielen mit einem Spielerkader von nur 4 Spielern leider nicht mehr zu schaffen. Das Team wird nicht mehr antreten.

Die Herren 60 bedanken sich bei allen gegnerischen Spielern und Mannschaften für spannende Matches und die gewährte Gastfreundschaft in den Medenrunden.


+++ Wiederaufstieg ist perfekt +++

Die Herren vom TC Hohenstein sind in der Bezirksoberliga zurück. Mit einem klaren 5:1 beim TC Naurod machte "La Bestia Verde" den direkten Wiederaufstieg perfekt. Für die Punkte sorgten Ingo Kugler, Oliver Weygandt und Stefan Reifmüller im Einzel sowie Stettler/Kugler und Weygandt/Reifmüller im Doppel für den ungefährdeten Sieg.

Ohne Niederlage, nur zwei Unentschieden und fünf Siegen war es eine sehr konstanten Saison. Zum erfolgreichen Team gehören Christian Stettler, Ingo Kugler, Fabian Stein, Oliver Weygandt, Stefan Reifmüller, Patrick Gottlieb und Karsten Eichler.